Gelbfieber

Gelbfieber kommt in Afrika südlich der Sahara und im tropischen Mittel- und Südamerika  vor. Es wird durch Mücken übertragen. In vielen Ländern ist eine Gelbfieberimpfung zur Einreise vorgeschrieben. Gelbfieber ist eine schlecht behandelbare Virus-Erkrankung, die nicht selten tödlich verläuft. Gelbfieberimpfstellen müssen nach den Internationalen Gesundheitsvorschriften der Weltgesundheitsorganisation durch die Gesundheitsverwaltung speziell zugelassen werden. Für die Zulassung und den Betrieb einer Gelbfieberimpfstelle müssen einschlägige Berufserfahrung und reisemedizinische Qualifikationen vorliegen.

 

 

Diesen Artikel drucken   
Aktuelle Reisemedizin-Infos
Dengue Vietnam, Masern Deutschland, Gelbfieber Bolivien - Brasilien. Stand 06.09.2017
Informieren
Geänderte Impfvorschriften
Geänderte Impfvorschriften: Bahamas - Kuba. Stand 05.04.2017
Informieren

 

 

© Praxis Bärbel Meyer | 2016
Sprechzeiten, Kontakt
Die Praxis Bärbel Meyer
Startseite