Arteriosklerose (= Arterienverkalkung)

Eine Arteriosklerose der Arterien führt häufig zu Durchblutungsstörungen verschiedener Organe im menschlichen Körper. Als Folge kommt es zu Schmerzen, Funktionsminderungen und schließlich zum Absterben der betroffenen Zellen.


Folgen der Arteriosklerose sind z.B. die Schaufensterkrankheit, koronare Herzkrankheit und der Schlaganfall. Ursachen und Risikofaktoren sind u.a. Rauchen, Bluthochdruck, erhöhte Blutfette, Diabetes mellitus Übergewicht und Bwegungsmangel.

 


Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen in den Industrienationen die weitaus häufigste Todesursache dar. Ursache hierfür ist die Zunahme von Wohlstandskrankheiten, die zur Arteriosklerose führen.

Bei einer Durchblutungsstörung gibt es verschiedene Symptome, die Anlass zu einer ärztlichen Untersuchung mit gefäßspezifischer Diagnostik sein sollten.

 

Abhängig vom Stadium der Durchblutungsstörung kommen verschieden konservative oder operative Therapien in Betracht.

Aktuelle Reisemedizin-Infos
Dengue Vietnam, Masern Deutschland, Gelbfieber Bolivien - Brasilien. Stand 06.09.2017
Informieren
Geänderte Impfvorschriften
Geänderte Impfvorschriften: Bahamas - Kuba. Stand 05.04.2017
Informieren

 

 

© Praxis Bärbel Meyer | 2016
Sprechzeiten, Kontakt
Die Praxis Bärbel Meyer
Startseite